Cogito ergo pupus sum

Menschen denken. Sie kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen, aber sie denken. Auch Kinder denken. Obwohl das nicht überraschend ist, verblüffen mich (meine) Kinder immer wieder mit ihrer Logik und Aufgeschlossenheit, die — wie ich manchmal das Gefühl habe — noch nicht von Schule, Medien und sozialem Umfeld kastriert wurde und deshalb Gedankengänge und Überlegungen erlaubt, auf die Erwachsene nie kommen würden.

Auch Sohn II von Maximilian Buddenbohm denkt. Worüber er nachdenkt und zu welchen Ergebnissen er kommt, beschreibt sein Vater auf seinem Blog so erfrischend, daß es eine Schände wäre, Ihr würdet es nicht lesen:

Herzdamengeschichten — Nachdenken mit Sohn II

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.